Dienstag, 1. Oktober 2013

[R] Punktlandung in Sachen Liebe - Jennifer E. Smith

Originaltitel: The Statistical Probability of Love at First Sight
Anderer Titel: Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick
Verlag: Carlsen

Erschienen: Mai 2013
Seiten: 222












Klappentext:

Hadley graut schon seit Monaten vor diesem Tag. Sie muss bei der Hochzeit ihres Vaters Brautjungfer sein - dabei hat sie seine Verlobte noch nicht einmal kennengelernt. Zu allem Überfluss verpasst sie auch noch ihren Flug und sitzt für ein paar Stunden auf dem überfüllten New Yorker Flughafen fest. Doch dann trifft sie Oliver, den Jungen mit dem verwuschelten Haar und dem Puderzucker auf dem Hemd, der wie sie nach London fliegt. Hadley bleibt genau eine Fluglänge Zeit, um sein Herz zu gewinnen...

Cover:

Bei diesem hier gefällt mir die Sache mit der Schrift sehr gut, jedoch gefällt mir das andere Cover viel besser. Das andere strahlt so eine schöne Stimmung aus! Zudem passt der Titel dort natürlich perfekt ♥

Meine Meinung:

Punktlandung in Sachen Liebe erzählt die Geschichte von Hadley und Oliver, die sich am Flughafen zufällig begegnen, und sich noch im Flugzeug ineinander verlieben. Doch danach trennen sich ihre Wege und es ist zunächst ungewiss, ob sie sich wiedersehen.

Vor allem die Zeit im Flugzeug hat mir unglaublich gut gefallen. Die beiden sind einfach richtig süss! Zudem mochte ich Oliver mit seinem Humor sehr. Bis dahin war die Geschichte richtig romantisch und somit genau mein Geschmack. Da habe ich nicht erwartet, dass daraus noch so eine tiefgründige Geschichte werden würde. Sowohl Hadley als auch Oliver haben einen bestimmen Grund, weshalb sie in dieses Flugzeug gestiegen sind. Beide haben ihre eigene Geschichte, die sehr tiefgründig und traurig sind. Ich hätte echt nicht gedacht, dass das Buch so emotional wird. Jedoch fehlte mir das gewisse Etwas, das mich sonst zu Tränen rührt. 

Der Schreibstil der Autorin ist überaus angenehm. Sie erzählt auf eine lockere Art und Weise, die Geschichte von Hadley und Oliver, sodass die Seiten nur so davon fliegen. So hat man das Buch im Nu gelesen, was ich am Schluss etwas bedauerte, da ich gerne noch länger von den beiden gelesen hätte.

Fazit:

Punktlandung in Sachen Liebe ist eine herrlich süsse Liebesgeschichte, die aber auch sehr tiefgründig ist. Die Charakteren und der Schreibstil gefielen mir sehr gut, jedoch war das Buch für meinen Geschmack zu kurz.

♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen