Freitag, 23. August 2013

Die erste Woche ist endlich vorbei, weshalb ich mich wieder kurz melde. An dieser Stelle möchte ich mich auch für den letzten Post entschuldigen. Da hatte ich für einen kurzen Moment eine Krise. Jetzt habe ich mich wieder etwas eingelebt, wobei ich dieses Jahr echt ein bisschen Probleme damit hatte, so lange still zu sitzen und konzentriert zuzuhören.

In der ersten Englischstunde hat mir mein Lehrer dann aber eine Freude gemacht, als er verkündet hat, welches Buch wir lesen werden, nämlich "The Boy in the Striped Pyjamas". Als wir die ersten paar Kapitel im Unterricht lesen sollten, merkte ich auch direkt, dass sich das Lesen auf Englisch ausgezahlt hat. Ich habe in der Zeit etwa doppelt so viel gelesen wie die anderen und vom Vokabular, das wir nachschlagen und lernen sollten, kannte ich auch das meiste :D In Französisch war ich dagegen nicht so begeistert. Schon wieder ein Buch über Krieg. Ich hasse dieses Thema -.- Aber genug davon.

Wie ich in meinem letzten Post erwähnt hatte, will ich etwas mehr über mich schreiben, sodass mein Blog etwas mehr Persöhnlickeit bekommt. Hätte nicht gedacht, dass ich den ersten Post schon diese Woche hinkriege ^^ Ich bin war in den letzten Tagen selten am Laptop, weshalb es im Moment gerade keine Rezis gibt, aber ich schaue ab und zu vom Handy aus auf euren Blogs vorbei und kommentiere, wenn ich Zeit habe. Aber schlagt mich nicht, wenn ich mal nicht gerade antworte :P

Also, wo beginne ich? Hmm... Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hat nun mein letztes Jahr am Gymnasium begonnen. Nach dem Abschluss will ich zuerst ein Jahr als Au Pair nach Amerika :D Danach will ich Psychologie studieren gehen. Für das Au Pair Jahr muss ich aber gewisse Bedingungen erfüllen, wie etwa den Führerschein oder 200 h Kinderbetreuung, weshalb ich gerade fleissig am Babysitten bin. Mit dem Führerschein bin ich dagegen noch nicht so weit. Morgen mach ich erstmal den Nothelferkurs. Ich hab noch nicht mal den... Aber ohne ihn kann ich die theoretische Prüfung nicht machen :( Nun ja. Irgendwie bin ich jetzt auch nicht gerade wahnsinnig scharf darauf, mich auf die Strassen zu wagen. Ich hab Angst, dass ich die Klischees so richtig erfüllen werde und mich so dumm anstelle, dass mich mein bester Freund, der schon Auto fahren darf, gnadenlos auslachen wird :P

Neben dem ganzen Zeug habe ich wieder mit dem Klavier spielen angefangen. Ich hatte vor knapp 10 Jahren das letzte Mal Unterricht... Was ich dann leider auch bei meiner ersten Stunde gemerkt habe. Man, habe ich mich doof angestellt. Nebenbei beginne ich noch mit Gitarre spielen, da ich mich gerne selber begleiten können würde. Da hatte ich meine erste Stunde allerdings noch nicht... Wünscht mir Glück ^^ Mit dem Gesangsunttericht habe ich aufgehört, aber nur mit dem Unterricht, nicht mit dem Singen. In der Zwischenzeit vermisse ich es aber schon ein wenig, weshalb ich überlegt habe wieder in den Chor zu gehen. Ich vermisse dieses Gefühl, auf der Bühne zu stehen. Seit ich im Juni vor 600 Leuten auf der diesjährigen Maturafeier singen durfte, will ich mehr :P Ich bin zwar fast gestorben vor Nervosität, aber es war geil :D

Das wars glaub ich für heute :) Ich muss morgen wegen diesem Kurs früh aufstehen :( Früher als wenn ich Schule hätte... Frechheit :P Von daher wünsche ich euch ein schönes Wochenende :)

1 Kommentar:

  1. Ich kann das mit dem Führerschein total verstehen. Ich bin so froh, dass ich ihn jetzt endlich habe, aber mittlerweile macht mir Autofahren total Spaß!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen