Mittwoch, 31. Juli 2013

So, hier kommt der zweite Teil meiner Lieblingsbücher-Aktion. Hier der erste Teil, und hier, für diejenigen, die gerade keine Ahnung haben, wovon ich rede.

Zu der Kategorie Emotionen gibt's eigentlich nicht viel zu sagen. Dazu gehören die Bücher bei denen ich mitfühlte, lachen oder weinen musste.

Die Reihenfolge hat übrigens keine Bedeutung, genauso wenig die Länge des Texts. Bei manchen Büchern gibt es nun mal nicht viel zu sagen, ausser dass ich sie liebe ;) Zudem ist, wenn nichts anderes geschrieben steht, die ganze Buchreihe gemeint.

Unter dem Cover ist jeweils meine Rezension zum Buch verlinkt. Gewisse Rezis sind aber ziemlich alt und ein wenig holprig geschrieben...



  
*Rezension*

Dieses Buch habe ich erst kürzlich gelesen, kann aber schon jetzt sagen, dass ich es noch viele weitere Male lesen werde, da es einfach unglaublich emotional ist. Das ist von einem Krebsbuch ja auch irgendwie zu erwarten, aber es steckt noch mehr dahinter. Hazel und Gus lieben sich auf eine süsse Art, jedoch ohne tausendmal "Ich liebe dich" zu sagen. Es ist mehr das, was zwischen den Zeilen steht, was einem so berührt. So hatte ich nicht nur am Schluss Tränen in den Augen. Doch es ist nicht nur diese Trauer, die das Buch so gut machen, sondern auch die vielen Stellen, an denen man Lachen muss. Das hätte ich von einem Krebsbuch definitiv nicht erwartet. Alles in allem einfach ein tolles Buch, das man gelesen haben muss!


  
*Rezension*


Ein ganzes halbes Jahr gehört zu den Büchern, die ich ohne Empfehlung niemals gelesen hätte. Nicht aufgrund des Covers, sonder aufgrund des Klappentexts, nach dem ich hinter dem hübschen Cover einen stinknormalen Liebesroman vermutete. Als ich dann mit lesen begann, war ich schon nach wenigen Seiten begeistert. Der Schreibstil und die Charakteren sind einfach top! Was das Buch aber so emotional macht, ist nicht nur das Ende an sich, sondern der Weg dahin. Lou versucht mit allen  Kräften Wills Leben lebenswert zu machen. Ihre Bemühungen konnten mich richtig berühren. Insgesamt ein sehr tiefgründiger Roman, den ich wirklich empfehlen kann!



  
*Rezension*

Nach dem Sommer werden wahrscheinlich einige von euch schon kennen. Ich persönlich liebe es, ich kann aber auch verstehen, wenn es jemand nicht mag. Der Schreibstil allein konnte mich schon sehr berühren, da Maggie Stiefvater einfach eine tolle Art hat zu beschreiben. Wirklich berühren konnten mich aber Sam und Grace. Ihre Liebe zueinander ist sehr tiefgründig, romantisch und halt auch etwas kitschig. Was mir dabei immer wieder die Tränen in die Augen trieben, waren die Momente, in denen sich Sams Körper wieder in einen Wolf verwandeln wollte und Grace alles tat, um das zu verhindern. Da vergiesse ich jedesmal wieder Tränen, wenn ich das Buch wieder mal lese. In den Folgebänden kommen dann noch Cole und Isabel hinzu, die eine ganz andere Art von Beziehung zu einander haben, die aber nicht weniger emotional ist. Von daher gehört diese Trilogie definitiv zu meinen Lieblingsbüchern!




Das waren meine emotionalsten Lieblingbücher :) Kennt ihr die Bücher? Mögt ihr sie? Was hättet ihr jetzt hier stehen gehabt?

Kommentare:

  1. Aaaah ich find diese Aktion super *.* Ich glaub, Sandra hat ihn mal in einem Newsletter erwähnt :D Ich kommentier nur mehr so selten ._. DSiEmV hab ich 2x gelesen - und ich könnte noch 2 weitere Male :) Es ist wirklich ein Buvh, dass man immer wieder lesen kann und trotzdem nicht langweilig wird :D Ein ganzes halbes Jahr wird noch gelesen, hab's schon hier, hehe ^^ & letzteres will ich denk ich nicht lesen xD Einfach wegen der Thematik, diese Liebe zwischen Wolf und Mensch ist nicht so meins :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war total überrascht, das ichs in ihren Newsletter geschafft hatte :D

      Ich werd DSiemV definitiv auch noch ein paar Mal lesen! Es ist einfach so toll!

      Kann ich verstehen ^^

      Löschen
  2. Argh, die habe ich leider alle noch nicht gelesen. Dabei würde ich doch so gerne :D

    AntwortenLöschen
  3. Du kennst meine Meinung zu Nach dem Sommer :PP Das ist einfach nicht Meins. Aber, oh, DSiemV ist einfach so einzigartig und Ein ganzes halbes Jahr mein Jahreshighlight und eines meiner Lieblingsbücher! ♥♥♥ So wundervoll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiss ^^ Das ist halt wirklich Geschmackssache.

      Löschen