Donnerstag, 21. Februar 2013

[Kurzrezension] Das also ist mein Leben - Stephen Chbosky

Einzelband
OT: The Perks of Being a Wallflower

Das also ist mein Leben. Und ich will, dass du weisst, ich bin glücklich und traurig zugleich und versuche noch immer herauszufinden, wie das eigentlich sein kann.

Charlie ist fünfzehn, und sein erstes Jahr an der Highschool beginnt. Es wird ein Jahr voller Geheimnisse und Wunder. Es wird das Jahr, in dem er begreift, was es heisst, Teil dieser Welt zu sein.


Als ich von diesem Buch hörte, wusste ich, dass ich es unbedingt lesen muss. Schon die Art des Buches, also dass es ein Briefroman ist, gefiel mir unheimlich gut. Als ich dann aber mit Lesen begann, war ich zuerst etwas skeptisch, ob dieses Buch wirklich meinen Geschmack treffen würde. Charlie ist ein ganz besonderer Mensch. Mit seinem etwas speziellen Charakter entsprach er nicht dem Normalbild, was mich etwas aus der Bahn warf. Doch mit der Zeit konnte ich einfach nicht aufhören mit lesen. Charlies erstes Jahr auf der Highschool ist voller Überraschungen, sodass ich einfach weiterlesen musste. Als ich das Buch dann fertig hatte, wusste ich nicht recht was damit anfangen. Es ist ein gutes Buch, aber durch die vielen positiven Rezensionen hätte ich etwas mehr erwartet. Doch dann habe ich mir den Trailer angeschaut, und habe Logan Lerman in der Rolle von Charlie gesehen und wusste: Diesen Film muss ich mir unbedingt anschauen! Er passt meiner Meinung nach perfekt in diese Mauerblümchenrolle. Nur leider kommt der Film erst im März auf DVD raus, da muss ich mich noch etwas gedulden.

♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Mir hat das Buch (und auch der Film) unglaublich gut gefallen. Kann ich dir nur empfehlen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich schon richtig auf den Film :) Mich stört einzig allein ein wenig, dass Sam von Emma Watson gespielt wird. Aber was solls ^^

      Löschen
  2. War auch am Anfang skeptisch, was denken :D Deshalb brauch ich immernoch so lang mit meiner Rezi, ist wirklich schwer genaueres reinzuschreiben irgendwie^^ Die Briefform fand ich echt toll! Dachte eigentlich, dass es am Ende aufgeklärt werden würde, wer "Lieber Freund" denn ist, aber...naja, selbst bin ich a net draufgekommen ;)

    Liebste Grüße,
    L E Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich auch! Wobei ich dann schon auch verstanden habe, wieso dass es nicht aufgelöst wird, da es ja nicht darum geht, wer dieser Freund ist, sondern um das, was Charlie erlebt hat. Aber ich hätte es trotzdem gern gewusst ^^

      Löschen
  3. Das wär cool wenn du wieder mitmachst!
    Übrigens fällt mir grad auf, dass ich dir auf diesem Blog gar nicht folge! o:
    Der ist echt super geworden, für diesen Titel hatte ich ja auch abgestimmt :D (-:
    Wo ist denn dein Followerwidget? o:

    Ganz liebe Grüße
    Cityrella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das funktioniert nicht mehr ^^ Aber hier auf CopyPasteLove ist eine Anleitung, wie man auch ohne das Widget folgen kann :)

      Löschen
  4. Das Buch will ich unbedingt auch noch lesen ;) Und wenn der Film auf DVD rauskommt, werde ich mir den auch holen :)
    LG Filo

    AntwortenLöschen
  5. Charlie fand ich auch ganz komisch, aber nach dem, was ihm widerfahren ist? :O Es war so ein Buch, dass mich irgendwie berühren konnte :D Aber das ist schon 'ne Ewigkeit her, dass ich das Buch gelesen habe. Den Film habe ich immer noch nicht gesehen! ._. Muss ich auch noch schnell nachholen :D

    AntwortenLöschen
  6. Sieh dir den Film an!!! Unbedingt!!!
    Logan Lerman passt tatsächlich perfekt in die Rolle, aber auch Emma Watson und Ezra Miller sind toll und der Film ist einfach nur absoulut wunderschön ♥ - meiner Meinung nach sogar besser als das Buch, denn ich bin mit Charlies naiver Weltsicht nicht immer so ganz klar gekommen, auch wenn mir klar ist, warum er sich so verhält.
    Aber der Film ist einer meiner Lieblingsfilme und ich warte schon sehnsüchtig den DVD-Star ab :D.

    GlG
    Charlie

    AntwortenLöschen