Samstag, 12. Januar 2013

[Zitate] Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt - Andrea Schacht

Hier sind die schönsten und lustigsten Buchstellen aus Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt.

Aber Achtung, gewisse Zitate können Spoiler enthalten!



»Fluke ist Fischer und übermittelt Nachrichten«, erklärte Ember erstaunlich trocken. »Und total verschossen in Kyria«, setzte sie weniger trocken hinzu. »Ach ja?« »Weisst du, Männer hier scheinen mich ganz attraktiv zu finden«, näselte ich und warf die Haare zurück. »Du bist nicht attraktiv, Princess.« »Ach nein?« Er musterte mich kühl von oben bis unten. »Du bist sexy.« S. 317/8

Ich packte das Keyboard, holte aus, um Pecker ins Nirwana zu schicken, doch im letzten Moment wand Reb seinen Kopf. Die Tastatur traf ihn mit der flachen Seite voll am Hinterkopf. Er brach vornüber zusammen. Mir fiel das Keyboard aus den Händen. »Scheisse, Scheisse, verdammte Scheisse!« Ich kniete mich neben Reb. Bewusstlos. Blutend. Schon wieder. Vorsichtig drehte ich ihn auf den Rücken, liess mich im Schneidersitz nieder, bettete seinen Kopf in meinen Schoss und tastete ihn vorsichtig nach einer Wunde ab. Tränen flossen mir über die Wangen. [...] Schritte näherten sich. die Tür flog auf, Alvar betrat den Raum. [...] Er beugte sich zu Reb hinunter und betrachtet ihn eingehend, ohne ihn zu berühren. »Was ist passiert?« »Ich habe ihn k.o. geschlagen. Ich wollte Pecker treffen. Der ist geflohen. Es tut mir leid. Und ... und er ist noch immer nicht zu sich gekommen.« »Würde ich auch nicht.« Alvar stiess Reb die Stiefelspitze in die Rippen. »Er hat es da sehr gemütlich. Hoch mit dir, du Simulant.« Reb blinzelte. Eines der winzigsten schiefen Lächeln zuckte über seine Lippen. »Warum hast du mich verraten, Vater?« »Ich brauche deinen Bericht. Verwöhnen lassen kannst du dich später.« »Och, aber sie macht doch so gern an mir rum.« Ich rutsche nach hinten, und sein Kopf landete unsanft auf dem Boden... S. 338/9

»Hi, Princess, endlich ausgeschlafen?« »Seh ich vielleicht verschlafen aus?« »Nein, nur etwas störrisch. Aber das kennen wir ja als Charakterzug von dir.« [...] »Wenn wir schon damit anfangen, Charakterfehler aufzuzählen...« »Hatte ich Fehler gesagt, Princess?« [...] »Ich bewundere störrische Tiere. Sie sind eine viel grössere Herausforderung als lahme Enten.« »Sag mal, übst du das heimlich nachts?« »Was?« »Derartige Beleidigungen?« »Nein, darin bin ich ein Naturtalent. Was ist mit dem Korb?« »Picknick für fünf.« »Ah, wer kommt mit?« »Du, ich und die drei Pferde, für die du frisst.« Er nickte anerkennend. »Der war auch nicht schlecht.« S. 344/5



Kommentare:

  1. Hey, ich hab hier länger nicht mehr vorbeigeschaut, will jetzt aber öfter mal kommentieren :)
    Und hierzu MUSS man doch einfach nur kurz mal sagen: Ich musste beim letzten Zitat in Tränen ausbrechen^^ Perfekte STellen gefunden, muss ich sagen :D
    LG Jada

    AntwortenLöschen
  2. Hei, ich würde mich freuen, wenn du mal meinen Blog besuchen würdest:
    http://MissGlimmer.blogspot.com

    Ich bin sozusagen 'Neu' in der Literatur-Blog-Szene :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme Jada zu, die Zitate sind wirklich genial! :) Musste bei jedem schmunzeln, besonders bei zwei und drei. Bringt mich jetzt zum Grübeln, das Buch vielleicht zu versuchen :P Nur stört mich ein bisschen das "Princess" xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt noch viele weitere solche Stellen im Buch, von daher kann ich das Buch wirklich empfehlen! Aber wenn du mit dem "Princess" gar nicht klar kommst, ist das Buch wohl nichts für dich, denn er nennt sie eigentlich nur so ^^

      Löschen
  4. Hey, ich hab dich getaggt, würde mich freuen wenn du mitmachst, ist aber natürlich kein Muss :)

    http://johannisbeerchens-buecher.blogspot.de/2013/01/tag-runter-mit-den-schutzumschlagen.html

    Liebe Grüße, Sandrina

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe das Buch diesen Monat gelesen und es war eines meiner Monatshighlights! :D Die Dialoge sind einfach unglaublich lustig :D
    Die Zitate hast du ganz treffend ausgesucht! :D Obwohl man wahrscheinlich auch das ganze Buch hier veröffentlichen müsste, da es auf jeder Seite richtig guten Humor gibt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hatte echt Mühe damit, mich auf diese zwei zu beschränken ^^ Das Buch ist einfach toll!

      Löschen