Sonntag, 23. September 2012

Abschied...

Ja, ich muss mich leider von euch verabschieden... Aber nur für eine Woche =) Morgen gehts zuerst mit dem Zug nach Karlsruhe und dann am Montagabend / Dienstag (*lach* ich hab selbst keine Ahnung) gehts nach Strassburg. Ein paar Neuerscheinungspost habe ich schon vorbereitet, die Rezis werde ich jetzt noch schreiben. Es gibt also gaaanz viele Posts ^^ Ich werde wahrscheinlich keinen Internetzugang haben, daher werde ich eure Kommentare erst nächstes Wochenende lesen können.

Wiedermal so viele Rezensionen ausstehend...

So irgendwie bin ich in den letzten Wochen nicht so vorwärts gekommen mit dem Schreiben. Von der Plötzlich Fee - Reihe habe ich noch Buch 2-4 zum Rezensieren, wobei ich mich wahrscheinlich beim 2. & 3. Teil auf eine Kurzrezension beschränken werde, da es schon ein Weilchen her ist, als ich die Bücher gelesen habe und weil ich gerade ein wenig Zeitdruck habe. Von Teil 4 gibts dann aber eine normale Rezi. Dann habe ich ja noch Wir beide, irgendwann, von welchem es auch eine normale Rezension gibt, da ich es bei der LeserWelt liest & lausch gewonnen habe. Oh, und dann habe ich noch Flying Moon von Katrin Bongard, ein E-Book welches mir vom Red Bug Books Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Und zum Schluss...

Die Bestimmung

Omg, ich habe es endlich gelesen und finde es fantastisch! Wie konnte ich nur so lange warten? Ich bin immer irgendwie ein wenig abgeschreckt von Dystopien, weil ich immer so lange habe, bis ich in dem Buch drinn bin und das "System" begriffen habe.

Hach, für dieses Buch gibts garantiert 5 Herzen! Da ich noch so viele Rezis zum Schreiben habe, werde ich dieses Buch erst danach rezensieren. Dann habe ich ja schon wieder Ferien und da ich das Buch unbedingt noch einmal lesen will, trifft sich das ganz gut.

Klappentext:

Altruan - die Selbstlosen. Candor - die Freimütigen. Ken - die Wissenden. Amite - die Friedfertigen. Und schließlich Ferox - die Furchtlosen ...

Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht...

Hier aber ein kurzes Fazit:
  • Das System mit den 5 Fraktionen finde ich toll.
  • Tris' Entscheidung war für mich ein wenig vorhersehbar, aber deshalb nicht schlecht. Es passt einfach zu ihr.
  • Four ♥ Hach, ich bin eigentlich nicht so der schwärmerische Typ, aber er ist einfach zum anhimmeln ^^ Mir gefällt irgendwie die Schüler-Lehrer Beziehung ^^ (er ist ja nicht direkt ein Lehrer, aber ich glaube ihr versteht, was ich meine)
  • Die Charakteren sind alle richtig toll, jeder ist einzigartig.
  • Das Leben bei den Ferox finde ich richtig interessant! Es gibt so viel Action: Kämpfe, Simulationen, etc.
  • Diese Ende!!! Es ist nicht wirklich ein Cliffhanger (Gott sei Dank, dann wäre es noch schlimmer) aber es ist irgendwie tragisch.
Zum Glück gehts nicht mehr all zu lange bis die Fortsetzung erscheint =D Oh, und das Bonuskapitel habe ich mir bisher auch noch aufgespart...

Was lese ich denn als nächstes?

Da ich morgen etwa 3 h Zug fahren werde, dachte ich mir dass ich Seelen mitnehmen werde. Es ist ein Einzelband, ein Taschenbuch und hat sicher genügend Seiten. Hoffentlich bin ich von dem Buch genauso begeistert wie von Die Bestimmung.

So, jetzt sollte ich mal endlich zum Ende kommen ^^

Ich wünsche allen ein schöne Woche =)

EDIT: Rezis habe ich nur den zweiten Teil von Plötzlich Fee geschafft und Flying Moon. Den Rest gibts in einer Woche =)



Kommentare:

  1. Du wirst von Seele genauso begeistert sein, wie bei Die Bestimmung! So ging es mir auf jeden Fall.
    Es ist eine gaaanz andere Geschichte aber auch echt klasse!
    Viel Spaß in Straßburg! Da war ich auch vor kurzem mit meiner Klasse. Ist ein nettes Fleckchen ;) Mir hats gefallen

    lg, gina ;)

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß (:
    Auf Die Bestimmung freu ich mich, hab das hier rumliegen. Seelen fand ich nicht soo toll /: Besonders die ersten paar hundert Seiten fand ich blöd, den Rest mochte ich aber.

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Ach jaaaa!!! Four ist einfach der Beste :D Die Bestimmung muss ich IMMERNOCH rezensieren, das ist bei mir jetzt schon Monate her o__O Leider. Verstehe also vollkommen, dass du die nächsten paar Rezensionen nicht vor dir herschieben willst ;)

    Wieso fährst du denn dann auch nach Straßburg? Ist ja echt cool! Ganz viel Spaß wünsch ich dir!^^

    LG, Ley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir gehen vom Wirtschaftsunterricht nach Strassburg, um dort den Ombudsmann der EU zu treffen(*lach* ich bin sicher die meisten haben von dem noch nie was gehört), und um das Europäische Parlament, etc. zu besichtigen =) Oh, und in Karlsruhe gehen wir das Bundesgericht anschauen.

      Löschen
    2. Ahhh, na das hört sich cool an! Ich mag Politik (ja, ich weiß: seltsames Mädel^^), deswegen ist sowas immer total spannend für mich ;)

      Löschen
  4. Haww, die Bestimmung war schon toll *-* Und von Seelen wirst du bestimmt auch so begeistert sein! Ich fande die ersten 200 Seiten bisschen zäh, aber danach: Woow! Die Idee die Stephenie Meyer hatte. Respekt. Einfach toll :D

    AntwortenLöschen
  5. Wünsche dir viel Spaß.

    Ich bin ab morgen auch erst mal für mindestens eine Woche ohne Internet, da ich für, erst mal, 6 Monate nach Spanien zum Studieren gehe. Und in der Wohnung arbeiten sie noch am Internetanschluss. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsch dir viel spaß!! Und wenn du zurück kommst wartet hier auf dich ein Tag http://buecherfanwelt.blogspot.co.at/2012/09/mein-erster-tag-d.html

    AntwortenLöschen
  7. Hey ich bins nochmal,

    Ich hab jetzt so einen Fortschrittsbalken!! :D (Weiß aber noch immer nicht wie der wirklich heißt..) Und weiß sogar wie man den bedient *stolz bin*
    Wenn du so ein Ding noch immer haben möchtest erklär ich dir gern, wie das geht (:

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen