Sonntag, 22. April 2012

[R] Nach dem Sommer - Maggie Stiefvater

Originaltitel: Shiver
Verlag: Script5
Erschienen: 2010
Seiten: 423
Serie: Die Wölfe aus Mercy Falls
1. Nach dem Sommer
2. Ruht das Licht
3. In deinen Augen 










Klappentext:

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren - und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.

Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen - bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt.

Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiss, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher - und mit ihm den endgültigen Abschied.

»Für jedes bekommt man einen glücklichen Tag, wusstest du das?« Ich verstand nicht, was er meinte, auch nicht, als er die Hand öffnete und mir die zerknickten Blätter darin zeigte. »Einen glücklichen Tag für jedes fallende Blatt, das man fängt.« Ich beobachtete, wie sich die Blätter langsam zu entfalten begannen und leicht im Wind zitterten. »Wie lange hast du gewartet?« Wenn er sich getraut hätte, mir bei der Antwort in die Augen zu sehen, wäre es beinahe unerträglich romantisch gewesen. Stattdessen hielt er den Blick gesenkt und bohrte seine Stiefel ins Laub - so viele glückliche Tage. »Ich warte immer noch.«



Cover:

Hach, das Cover ist soooo schön. Das Englische dagegen finde ich eher langweilig. Hier gibt es sogar alle Cover der verschiedenen Ländern auf einen Blick. Meiner Meinung nach ist das Deutsche eines der Schönsten.

Meine Meinung:

Hach, dieses Buch ist hoffnungslos romantisch. Eine Liebe, so unmöglich und ohne Zukunft. Nach dem Sommer ist eines der emotionalsten Bücher, die ich bisher gelesen habe. Normalerweise heule ich bei Bücher nicht, bei Filmen noch weniger, aber hier kamen mir die ganze Zeit die Tränen. Dazu trägt natürlich ganz klar Maggie Stiefvaters wunderschöner Schreibstil bei. Das Buch ist einfach so wundervoll geschrieben. Die Charakteren sind genauso toll. Grace mag ich sehr. Sie ist sehr erwachsen, überhaupt nicht nervig oder sonst was und ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Sam ist auch sehr sympathisch. Er hat eine berührende Vergangenheit, eine Geschichte die einem einfach ans Herz geht. Ausserdem ist er ein wenig schüchtern und somit entspricht er ausnahmsweise mal nicht dem 0815 Jungen. Der Fokus ist auf diese zwei Personen gesetzt, was mir gefällt.

In der letzten Zeit habe ich ziemlich viele Bücher über Werwölfe gelesen, alle etwa mit der gleichen Geschichte. Doch Nach dem Sommer ist da ganz anders. Die Werwölfe hier können sich nicht einfach so verwandeln, wenn sie es wollen, sondern wenn es kalt ist, also im Winter, sind sie Wölfe, im Sommer sind sie Menschen. Was mir total gut gefällt, ist die Tatsache, dass sie nicht einfach Menschen in Wolfsgestalt sind, sondern zu richtigen Wölfen werden, die für sich keinen Namen kennen, andere Menschen nur schwer erkennen etc. Sie denken wie Tiere. Diese Idee finde ich einfach nur toll! Dazu kommt noch, dass Grace nicht erst herausfinden muss, dass Sam ein Werwolf ist, sondern es schon weiss. So wird der Schwerpunkt nicht auf das Herausfinden eines Geheimnisses gesetzt, dafür auf die Beziehung zwischen den Beiden. Eigentlich weiss der Leser, wie das Buch ausgehen müsste. Wie der Klappentext besagt, ist es Sams letztes Jahr als Mensch, danach bleibt er für immer ein Wolf. Man weiss daher, dass ihre Beziehung keine Zukunft hat. Doch man hofft und hofft, dass es doch nicht so ausgehen muss. Daher ist das Buch richtig emotional. Grace versucht alles, damit Sam ein Mensch bleibt. Wirklich alles. Einfach nur romantisch ♥

Fazit:

Ein Buch, mit einer so romantischen Geschichte, dass sogar mir die Tränen kamen. Maggie Stiefvater hat einen so tollen Schreibstil und ihre Werwölfe sind einfach nur einzigartig.

♥♥♥♥♥



Kommentare:

  1. Ai, ai, ai, ai. (:
    Ich liebe dieses Buch.
    Habe gerade gesehen, dass du das zweite Buch dieser Reihe liest. Hoffe es gefällt dir auch so gut.

    Freust du dich denn auch schon auf den dritten Teil? Der kommt ja schon im August :D

    lg Bibi (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese den zweiten Teil schon zum zweiten Mal, also gefällt er mir sehr =D Ich bin total froh darüber, dass der letzte Teil schon im August raus kommt, also früher als ursprünglich geplant...

      Löschen