Samstag, 24. März 2012

[R] Nightshade - Dunkle Zeit - Andrea Cremer


Originaltitel: Wolfsbane
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: 2011
Seiten: 323
Serie: Nightshade
1. Die Wächter
2. Dunkle Zeit
3. Die Entscheidung











Klappentext:


Liebe und Verrat liegen nah beieinander...

Um ihren Geliebten Shay vor dem sicheren Tod zu bewahren, hat die Wolfskriegerin Calla ihre Familie und ihr Rudel zurückgelassen. Dabei ist sie ihren ängsten Feinden in die Hände gefallen. Statt Calla zu töten, machen diese ihr jedoch ein verlockendes Angebot: Sie wollen ihr helfen, ihre einstigen Herren zu vernichten und ihr Rudel zu retten - und damit auch ihren ehemaligen Verlobten Ren. Calla steht vor einer schweren Entscheidung. Wird Shay an ihrer Seite bleiben, wenn sie alles dafür riskiert, seinen Rivalen zu befreien?


Nachdem Calla erfahren musste, dass die Werwölfe von ihren Herren, den Magiern, belogen und getäuscht wurden, ist sie gemeinsam mit Shay geflohen und in die Hände ihrer einstigen Feinde gefallen. Als sie im Versteck der Sucher erwacht, glaubt sie, dass diese sie töten werden. Doch stattdessen machen die Sucher Calla ein verlockendes Angebot: Mit ihrer Hilfe kann sie ihre ehemaligen Herren vernichten und ihr Rudel und den Mann, den sie zurückgelassen hat, retten. Calla steht vor einer schweren Entscheidung. Wird Shay an ihrer Seite bleiben, wenn sie alles dafür riskiert, seinen Rivalen zu befreien?


Cover:


Das deutsche Cover gefällt mir sehr gut, obwohl mir das Original doch ein bisschen besser gefällt.

Meine Meinung:

Originalcover
Der Anfang des Buches schliesst unmittelbar an das Ende von Die Wächter, dem 1. Teil an. Calla befindet sich bei den Suchern, ihren früheren Feinden. Schon zu Beginn wird man fast ein bisschen überrumpelt, weil so viele neue Charakteren erscheinen. Jeder davon hat seine ganz eigene Persönlichkeit und damit verbunden auch eine Geschichte. Eigentlich ganz interessant, doch man muss sich erst einmal daran gewöhnen. Wie auch beim 1. Teil ist die Handlung von Dunkle Zeit nicht vorhersehbar und deshalb sehr spannend. Vor allem gegen Ende des Buches werden Sachen aufgedeckt, die ich niemals erwartet hätte. Der Name des Buches passt auch sehr gut zur Handlung, denn es werden Menschen gefoltert, hingerichtet und weiteres. Wie auch schon beim 1. Teil ist hier das Ende wieder der totale Cliffhanger. Ich war total perplex als ich umblätterte und dort Danksagung stand und nicht das nächste Kapitel. Doch leider hatte ich diesmal den Folgeband nicht im Regal stehen, denn dieser erscheint erst im Mai.

Fazit:

Nightshade - Dunkle Zeit ist eine gelungen Fortsetzung. Ein wenig düster, an manchen Stellen brutal und doch sehr spannend, kommt aber meiner Meinung nach doch nicht ganz an den 1. Teil heran.

♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen